SI - Club Dessau-Wörlitz

WOHER kommen unsere finanziellen Mittel,
mit denen wir die sozialen Projekte unterstützen?

Aus der Kreativität unserer Clubmitglieder entwickeln sich verschiedene Aktivitäten. Einige davon sind schon fester Bestandteil unserer ehrenamtlichen Arbeit geworden:
In jedem Jahr verkaufen wir den Dessau-Roßlauer Adventskalender, der gleichzeitig ein Los ist. Um die 40 Gewinne mit einem Mindestwert von 150 Euro, die uns zahlreiche Unternehmen dankenswerter Weise zur Verfügung stellen, werden damit für die Zeit zwischen dem 1. und dem 24. Dezember ausgelost. Der Reinerlös aus der Aktion kommt der Kleinen Arche sowie weiteren Projekten zugunsten benachteiligter Kinder, Jugendlicher und Frauen in unserer Region und international zugute.
Beim jährlich stattfindenden Tag der offenen Tür im Anhaltischen Theater sind wir seit mehreren Jahren aktiv. Wir unterstützen die Tombola, indem wir Preise einwerben und dann auch die Lose verkaufen. Außerdem backen wir Kuchen für den Kuchenbasar. Das Theater bedankt sich mit einer Spende aus dem Erlös dieser Angebote. Außerdem verkaufen wir am Sonnabend des dritten Adventswochenendes in der Dessauer Marienkirche während des Weihnachtsmarktes dort selbst gebackene Plätzchen. Der gesamte Erlös fließt in unsere Projekte.
Zwei Aktionen gestalten wir in jedem Jahr gemeinsam mit dem Dessauer Rathaus-Center. Das ist zum einen der Verkauf von Pflanzen aus der Osterdekoration am Dienstag nach Ostern. Zum anderen sind wir beim Einpacken von Einkäufen zu Geschenken in der Adventszeit aktiv. Die Erlöse aus diesen Einsätzen übergibt uns das Rathaus-Center für unsere Vorhaben als Spende.
Darüber hinaus erhalten wir von Unternehmen oder Privatpersonen Spenden, die damit unsere Projekte unterstützen wollen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön von uns an alle Unterstützer, Spender und Partner.
Im Jahr 2018 hat unser Club zum ersten Mal einen mit 1000 Euro dotierten Clubpreis vergeben. Dieser würdigt Verdienste um die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft und / oder  besonderes Engagement im Ehrenamt und / oder besondere Leistungen einer Frau in der Ausbildung, im Studium und / oder im Beruf, um ihr den weiteren beruflichen Aufstieg in eine Führungsposition zu ermöglichen. Erste Preisträgerin war eine 30-jährige Architekturstudentin der Hochschule Anhalt, die während des Studiums verschiedene Auslandsprojekte der Hochschule betreut hat. Dazu gehörte auch der Bau einer Krankenstation in Haiti. Das Geld für diesen Preis stammt aus privaten Spenden unserer Clubschwestern. 2020 loben wir unseren Clubpreis zum zweiten Mal aus.

WIE können Sie unser Engagement unterstützen?

Wir freuen uns über jede Hilfe, die wir erhalten.
Sie können zum einen gern unsere Produkte erwerben. Das sind der Dessau-Roßlauer Adventskalender (Verkauf im November) oder zum Beispiel unsere selbst gebackene Plätzchen (Verkauf am Sonnabend des dritten Adventswochenendes), Sie können uns gern bei unseren Aktionen helfen und zum Beispiel Pflanzen beim Osterdekorationsverkauf im Rathaus-Center (Dienstag nach Ostern) oder Tombola-Lose und Kuchen beim Tag der offenen Tür im Anhaltischen Theater kaufen oder die Einpackaktion in der Adventszeit im Rathaus-Center gegen eine Spende nutzen.

Sie können aber auch direkt spenden. Unser Club hat einen Förderverein SI Dessau-Wörlitz e.V.
Unser Förderverein dient gemäß Bescheid des Finanzamtes ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO. Sie erhalten auf Wunsch gern eine Spendenquittung. Wir freuen uns über jede Spende zur Unterstützung unserer Programmarbeit und danken Ihnen dafür.

Spendenkonto: Förderverein SI Club Dessau-Wörlitz e.V.
Commerzbank Dessau-Roßlau, IBAN: DE47 8104 0000 0506 0975 00, BIC/SWIFT: COBADEFF811

Menü schließen